Liebe Kunden,

ab September 2019 gilt für Online-Shops eine neue EU-Regelung (PSD2) die den Handel sicherer machen soll.

Was genau ändert sich bei der Bezahlung? Bisher war es so: Wer online etwas einkauft, konnte dies zum Beispiel nur mit der Kreditkarten- plus Sicherheitsnummer bezahlen. Genauso reichte es aus, sich mit einem Passwort z. B. bei PayPal einzuloggen und die Rechnung so begleichen.

Nun ist dafür ein zweiter Sicherheitsfaktor beim bargeldlosen Zahlungsverkehr nötig. Um zu bezahlen, brauchen Käufer jetzt zwei dieser drei Faktoren:
•    Etwas, das man weiß: Pin, Passwort
•    Etwas, das man besitzt: registriertes Smartphone, Karte (mit Nummer)
•    Etwas Persönliches: Fingerabdruck, Gesichtsmerkmale

Wir hätten Verständnis, falls Ihnen der Aufwand für die Bezahlung nun zu groß ist oder einfach zu lange dauert. Daher bieten wir Ihnen alternativ auch die Vorkasse an, bei der Sie zudem von 1% Rabatt auf den Einkauf von uns erhalten.

Mein Konto

Anmelden für registrierte Kunden